Verlage

Bildungsverlag EINS

Der Bildungsverlag EINS ist Spezialist für praxisorientierte Bildungsangebote für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Gegründet wurde er 2001 als Zusammenschluss der Verlage Gehlen, Kieser, Stam, Wolf und Dürr + Kessler in Köln.

Sein umfangreiches Programm umfasst Produkte für die kaufmännischen, die gewerblich-technischen sowie die sozialpädagogischen/pflegerischen Ausbildungsberufe sowie für die berufliche Weiterbildung. Sie erscheinen, je nach Thema, unter den Marken Bildungsverlag EINS, Westermann oder Winklers. 

Mit dem Programm SUPER IN BANKING bietet der Bildungsverlag EINS das marktführende Blended-Learning-Angebot für die bankfachliche Aus- und Weiterbildung. Entwickelt wurde es für die Credit Suisse in der Schweiz. Mittlerweile nutzen rund 10.000 Lerner pro Jahr SUPER IN BANKING in Deutschland.

Das Angebot für die beruflichen Vollzeitschulen ist vielfältig: Für fast jede Schulform und jeden Lehrplan hält der Verlag speziell entwickelte, passgenaue Lernangebote bereit. Zudem unterstützt das Team vom Bildungsverlag EINS Ausbildungsbetriebe mit individualisierbaren Konzepten. So können die Betriebe ihre Auszubildenden während der gesamten Ausbildungszeit fördern und zur Nachwuchs-Fachkraft qualifizieren.

Auf einen Blick

Gründungsjahr: 2001
Lieferbare Titel: 3.800

Adresse

Bildungsverlag EINS GmbH
Ettore-Bugatti-Straße 6-14
51149 Köln

Kontakt

Telefon: +49 2203 8982 101
E-Mail: info@westermanngruppe.de

Zur Verlagsseite

Nach oben