Pressemeldung

Braunschweig, 28.06.2017

Westermann Gruppe investiert in der Schweiz

Westermann Schulverlag Schweiz AG geht in Schaffhausen an den Start

Dr. Cornelia Heering, Geschäftsführerin Westermann Schulverlag Schweiz © privat

Die Westermann Gruppe in Braunschweig hat zum 1. Juni 2017 die Westermann Schulverlag Schweiz AG gegründet. Sitz des neuen Verlags ist Schaffhausen, die Geschäftsführung hat Dr. Cornelia Heering übernommen.

Die Westermann Gruppe will von Schaffhausen aus ihr Schulbuchgeschäft in der Schweiz ausbauen. An diesem Standort ist sie bereits mit ihrer Gesellschaft SCHUBI Lernmedien AG präsent. Künftig wird der Westermann Schulverlag Schweiz alle Produkte der Verlagsgruppe für die Schweizer Schulen anbieten.

Bisher hat das Unternehmen innerhalb der SCHUBI Lernmedien AG Titel für die Schweizer Primarschulen entwickelt. Am Stammsitz in Braunschweig wurde das Angebot für die weiterführenden Schulen in der Schweiz erstellt. Beides soll nun in der Hand von Dr. Cornelia Heering liegen, die zuvor die SCHUBI Lernmedien AG (Schweiz) sowie die Westermann Lernspielverlage GmbH (Deutschland) geleitet hat.

„Wir haben bereits erfreuliche Anfangserfolge im Markt Primarschule Schweiz mit den Reihen Deutschschweizer Basisschrift und Anton und Zora. Basierend darauf wollen wir mit unserem neuen Verlag den Schweizer Bildungsmedienmarkt zum Lehrplan 21 umfassend bedienen und Wachstumspotentiale ausschöpfen“, erklärt Ralf Halfbrodt, Geschäftsführer der Westermann Gruppe.

 

 

Pressekontakt:

Dr. Regine Meyer-Arlt

Georg Westermann Verlag, Druckerei und kartographische Anstalt GmbH & Co. KG
Georg-Westermann-Allee 66
D-38104 Braunschweig

+49 531 708-200
presse@westermanngruppe.de

Pressebilder

Unsere Pressebilder finden Sie hier

Nach oben