Aktueller Unterricht mit Westermann und PluraPolit

Portal Schroedel aktuell erweitert Angebot zur politischen Bildung

Der Aktualitätenservice Schroedel aktuell von Westermann ergänzt sein Repertoire jetzt um Audiopanels von PluraPolit. Die gleichnamige Plattform setzt sich wie Schroedel aktuell mit politischen und gesellschaftlichen Themen für den aktuellen Unterricht auseinander.  Mit den Panels von PluraPolit macht Schroedel aktuell unterschiedliche Meinungsbilder beteiligter Akteure aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Medien verfügbar – passend zu den Themen der Arbeitsblätter. Damit können sich Schülerinnen und Schüler politische Themen argumentativ erarbeiten. 

In den Audiopanels, die auch als Podcasts in bekannten Streamingdiensten zur Verfügung stehen, werden kontroverse Positionen zu politischen Themen durch Beteiligte in kurzen Audiosequenzen dargestellt. Die aktive Auseinandersetzung mit politischen Themen, die Darstellung unterschiedlicher Perspektiven und die Möglichkeit, selbst Stellung zu nehmen, sollen jungen Menschen die politische Bildung erleichtern, beim eigenen Meinungsbild unterstützen und für Fakenews sensibilisieren. 

„In Zusammenarbeit mit PluraPolit können wir jetzt Arbeitsblätter zu bestimmten Themen direkt auf die Audiopanels abstimmen“, erläutert Sebastian Wemhoff, leitender Redakteur von Schroedel aktuell: „Die Panels besitzen aus unserer Sicht einen didaktischen Mehrwert, weil sie viele Stimmen abbilden und verschiedene Perspektiven auf ein Thema zeigen. Und Kontroversität und Multiperspektivität sind zentrale didaktische Prinzipien in den Fächern Politik und Sozialkunde.“

PluraPolit ist eine gemeinnützige Plattform. Sie wurde 2020 gegründet und hat zum Ziel, eine Alternative zur politischen Bildung und Diskussion im digitalen Raum zu bieten. Durch das innovative Audio-Format werden politische Inhalte leicht zugänglich aufbereitet und das Interesse bei Jugendlichen für Politik geweckt.  „Gerade im Politikunterricht brauchen wir zeitgemäße, digitale Formate, um Jugendliche für Politik zu begeistern“, erklärt Lucas Lamby, Gründer von PluraPolit „Westermann ist für uns der ideale Partner, um unser Format in den Schulunterricht zu integrieren“.

Zum Angebot