Dr. Peter Schell geht zum Jahresende in den Ruhestand. Foto: © Aisha Lüer

Geschäftsführung des Westermann Bildungsmedien Verlags stellt sich zum Jahreswechsel neu auf 

Zum 31. Dezember 2022 verabschiedet sich Dr. Peter Schell (62) aus der Geschäftsführung der Westermann Bildungsmedien Verlag GmbH in den Ruhestand. In diesem Zusammenhang treten am 1. Januar 2023 die derzeitigen Verlagsbereichsleitungen Dr. Till Meinert (53), Frank Tscherwen (54) und Andrea Watermeyer (63) in die Geschäftsführung des Verlags ein. Der Westermann Bildungsmedien Verlag entwickelt innerhalb der Westermann Gruppe Bildungsmedien für alle Schulstufen, -formen und Fächer der allgemeinbildenden Schulen. 

Dr. Peter Schell begann 1987 im Schroedel Verlag, wurde dort 1994 Redaktionsleiter, 2000 Verlagsleiter und 2001 Geschäftsführer. Er blieb dies nach der Übernahme Schroedels durch die Westermann Gruppe 2002 in deren größtem Bildungsmedienverlag. Nach seinem Ausscheiden bleibt Schell dem Unternehmen verbunden und wird für Westermann weiterhin auf beratender Basis das Vorstandsmandat beim Verband Bildungsmedien wahrnehmen. 

Vom 1. Januar 2023 an wird der Westermann Bildungsmedien Verlag dann von einem vierköpfigen Geschäftsführungsteam geführt. Verantwortlich für den Bereich Grundschule ist Andrea Watermeyer, für den Bereich Mittlere Schulformen Frank Tscherwen, für den Bereich Gymnasium Dr. Till Meinert. Den Bereich Kartographie/Geographie und Fachinformation verantwortet unverändert Geschäftsführer Thomas Michael (62). Damit bleiben die bestehenden Zuständigkeiten für die Verlagsbereiche erhalten. 

„Dr. Peter Schell hat das Schulmediengeschäft bei Westermann über einen sehr langen Zeitraum mit teilweise schwierigen Herausforderungen sehr erfolgreich mitgestaltet und geprägt. Dafür danke ich ihm im Namen der Westermann Gruppe schon jetzt“, sagt Sven Fischer, CEO der Westermann Gruppe. „Zugleich freue ich mich, dass wir auch nach dem Ausscheiden von Herrn Dr. Schell eine schlagkräftige Geschäftsführung haben werden. Andrea Watermeyer, Dr. Till Meinert und Frank Tscherwen blicken auf langjährige, erfolgreiche Tätigkeiten im Mediengeschäft innerhalb und außerhalb von Westermann zurück. Gemeinsam mit Thomas Michael bilden sie ein sich sehr gut ergänzendes Führungsteam.“