Westermann erhält Comenius-EduMedia-Medaille für das Diagnose- und Förderportal OnlineDiagnose

Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI e.V.) hat heute drei digitale Produkte von Westermann mit Comenius-EduMedia-Awards ausgezeichnet. Das Portal OnlineDiagnose für die Sekundarstufe I erhielt die begehrte Comenius-EduMedia-Medaille als besonders herausragendes Produkt. Die interaktiven Übungen zum Deutsch-Lehrwerk Bausteine 2 und die Grammatiktrainer App zum Englisch-Lehrwerk Camden Town wurden darüber hinaus mit Comenius-Edu-Media-Siegeln gewürdigt.

Die OnlineDiagnose ist ein Test- und Förderprogramm für die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch in den Klassenstufen 5 bis 9. Lehrkräfte können mit dem Programm die Lernstände ihrer Schüler und Schülerinnen diagnostizieren und passende Fördermaterialien einsetzen. Laudator Dr. Bernd Mikuszeit, stellvertretender Vorsitzender der GPI und Geschäftsführer des Instituts für Bildung und Medien, würdigte die OnlineDiagnose als „didaktisch und methodisch sehr empfehlenswertes Programm“, das gerade jetzt in und nach der Corona-Zeit von Relevanz sei, um die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern zu unterstützen.

Zwei weitere Angebote von Westermann wurden mit Comenius-EduMedia-Siegeln prämiert: die Bausteine Interaktive Übungen 2 und eine Grammatiktrainer-App für den Englischunterricht. Die Bausteine Interaktive Übungen 2 ergänzen das Bausteine Sprach- und Lesebuch mit abwechslungsreichen Übungen in verschiedenen Aufgabenformaten wie Paarspiele, Kreuzworträtsel oder Lückentexte. Sie ermöglichen ein direktes Anknüpfen an den Unterricht. Die optionale Vorlesefunktion und verschiedene Schriftgrößen helfen lernschwächeren Kindern bei der Bearbeitung der Aufgaben. 

Die Grammatik-App zum Lehrwerk Camden Town ermöglicht flexibles Grammatiklernen – in der Schule, zuhause und unterwegs. Sie erklärt die wichtigsten Themen, bietet für jeden Jahrgang insgesamt mehr als 1.000 Übungen an und lädt zur Selbstüberprüfung durch Tests ein.  

Die GPI würdigt mit den Comenius-Auszeichnungen – in diesem Jahr bereits zum 26. Mal – pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende digitale Bildungsmedien aus Deutschland, Europa und darüber hinaus.